Verhinderungspflege


Foto: ASB/Fulvio Zanettini

Wenn pflegende Angehörige für einen begrenzten Zeitraum (z.B. Urlaub, Krankenhaus ...) selbst nicht pflegen können, übernimmt unser ambulanter Pflegedienst im Rahmen der Verhinderungspflege die Versorgung der Patienten. Die Pflegekasse ersetzt die Kosten für diesen Einsatz, jedoch nur für längstens vier Wochen im Kalenderjahr. Voraussetzung ist, dass die Pflege zu Hause schon seit mindestens sechs Monaten geleistet wird. Die Kosten für die Verhinderungspflege dürfen einen Betrag von 1.612 € im Kalenderjahr nicht übersteigen.