Individuelle Schwerstbehindertenassistenz - ISA

Immer zur Stelle, 24 Stunden am Tag

Um behinderten Menschen ein Leben nach eigenen Vorstellungen zu ermöglichen,  bietet der Arbeiter-Samariter-Bund in Würzburg seit 1989 die Individuelle Schwerstbehindertenassistenz, kurz ISA genannt, an.

Das Angebot richtet sich an Menschen mit körperlichen Behinderungen, die auf umfassende Hilfe angewiesen sind und in der eigenen Wohnung leben möchten.

Ziel der ISA ist es, Menschen mit körperlichen Behinderungen ein menschenwürdiges, individuelles und selbstbestimmtes Leben in einer eigenen Wohnung sowie die Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.

In diesem Sinne ersetzt der Assistent die Fertigkeiten und Fähigkeiten, die der Assistenznehmer in Folge seiner Behinderung nicht selbst ausführen kann. Der Assistenznehmer bestimmt Ort, Zeit sowie die Art und Weise der Durchführung aller benötigten Hilfestellungen.

Zu den vielfältigen Aufgaben des Assistenten gehören neben der Unterstützung bei der Körperpflege, auch die Führung des Haushalts, die Zubereitung der Mahlzeiten, die Assistenz beim Schreiben und Lesen sowie die Begleitung bei Aktivitäten aller Art innerhalb und außerhalb der Wohnung.

 

Mehr zur ISA:

Mehr Informationen

Wie bekomme ich ISA ?    -    Downloads von Formularen

Bewerbung als Assistent in der ISA


Wir sind für Sie erreichbar:

täglich von 8:00 - 16:00 Uhr ; außer Samstag und Sonntag