Wohnprojekt Vogelshof

Barrierefreies Leben im Würzburger Stadtteil Heuchelhof


  • Foto: Fotostudio-Grübel
  • Helfende Hände: Wenn nötig, ...
    Foto: Fotostudio-Grübel
  • ... können sich die Bewohner immer auf die Unterstützung der ASB-Mitarbeiterinnen verlassen.
    Foto: Fotostudio-Grübel
  • Ansicht Bukarester Str. 15
    Foto: google maps

Das Wohnprojekt Vogelshof zeichnet sich durch das Konzept des selbstbestimmten Lebens aus. Die acht rollstuhlgerechten Wohnungen werden vom Körperbehindertenzentrum vermietet und der Pflegestützpunkt im Haus bietet pflegerische Versorgung - ausgerichtet an den individuellen Bedürfnissen der Bewohner. Auch Menschen mit schweren Behinderungen ist es dank Assistenten möglich, im Wohnprojekt zu leben. Hilfsmittel wie Lifter, Pflegebetten oder E-Rollstühle erleichtern ihnen den Alltag.

Der Pflegestützpunkt im Haus ist 24 Stunden besetzt und versorgt die Bewohner individuell ambulant. Für kurzfristige Hilfestellungen steht den Bewohnern ein handygestütztes Rufsystem zur Verfügung. Durch diese ständige Erreichbarkeit von Pflegekräften wird ein hohes Maß an Sicherheit und Flexibilität, bei vergleichsweise geringen Kosten ermöglicht.

Die Erschließung des Stadtteils Heuchelhof durch den öffentlichen Nahverkehr ist barrierefrei gestaltet.

 

Mehr zum Vogelshof:

Mehr Informationen

Wie kann ich in den Vogelshof einziehen ?   -   Downloads von Formularen

Bewerbung als Pflegekraft im Vogelshof

 

Wir sind für Sie erreichbar:

täglich von 8:00 - 16:00 Uhr ; außer Samstag und Sonntag