Wohlfühlen in vertrauter Umgebung

Seniorenzentrum

"An der Volkach"

Das Seniorenzentrum des ASB in Volkach, im sonnenverwöhnten Mainfranken, bietet ein Zuhause für Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können und ein hohes Maß an Unterstützung und Pflege benötigen. Hier erledigen motivierte Pflegekräfte die alltäglichen Pflichten, die längst zur Last geworden sind.

Das 2011 erstellte Haus,mit seiner hellen und freundlichen Atmosphäre, befindet sich in unmittelbarer Nähe zum historischen Stadtkern.

Im  Seniorenzentrum "An der Volkach" verbringen pflegebedürftige Frauen und Männer, die in ihrem Leben schon vieles geleistet haben, den letzten Abschnitt ihres Lebens in Geborgenheit mit liebevoller Zuwendung.

Baulich orientiert sich das neue Haus mit seinen 60 Plätzen am sogenannten Hausgemeinschaftskonzept. Es leben pflegebedürftige Menschen in vier kleinen, familiären Wohngruppen einen gemeinsamen Alltag, der sich am bisher gewohnten Tagesablauf orientiert.

Zwei dieser Wohngruppen sind speziell für Menschen mit Demenz konzipiert und mit entsprechend geschultem Personal ausgestattet.


Hausgemeinschaftskonzept

ASB Hausgemeinschaft „An der Volkach“

„Dem Leben nicht nur mehr Jahre, sondern auch den Jahren mehr Leben geben" - dieses Motto vieler Menschen erfährt in Zeiten steigender Lebenserwartung eine immer größere gesellschaftliche Relevanz. Mit dem Bau eines Seniorenzentrums der neuesten Generation in Volkach hat sich der Arbeiter-Samariter-Bund Würzburg-Mainfranken e.V. dieser sozialen Herausforderung vor Ort gestellt. Das Heim verfügt über 60 Plätze, die sich über zwei Etagen verteilen. Helligkeit ist das beherrschende bauliche Thema, sowohl Bewohnerzimmer als auch Gemeinschaftsräume, aber auch die Flure nutzen das Tageslicht maximal aus. Dem baulichen Konzept liegt der Gedanke der Milieutherapie zu Grunde, nach dem die Wohnumgebung mit dem Ziel gestaltet wird, kompensierend und unterstützend zu wirken, anstatt dass sich der Bewohner an diese Umgebung anpassen muss. Natürlicher Lichteinfall, Überschaubarkeit, klare Wegführung und Orientierung wurden bei der baulichen Umsetzung berücksichtigt. Es wurde daher keine Zentralküche und kein zentraler Speisesaal gebaut, um stattdessen ein neues Konzept im Bereich des Bewohnerlebens zum Tragen kommen zu lassen: im sogenannten Hausgemeinschaftskonzept leben kleinere Gruppen von Bewohnern einen gemeinsamen Alltag, der weniger von Therapien, sondern vor allem durch einen normalen Tagesablauf geprägt ist, z.B. durch gemeinsame Mahlzeiten, welche in jeder Gruppe in einer eigenen Wohnküche stattfinden. Das Erdgeschoss ist baulich speziell für die Betreuung von demenzkranken, weglaufgefährdeten Menschen konzipiert, bspw. durch einen sogenannten Rundlauf, der dem besonderen Bedürfnis nach Bewegung dieser Menschen entgegenkommt. Ein spezieller, 380qm großer „Demenzgarten“ im Innenhof des Gebäudes richtet sich mit Therapiemöglichkeiten besonders, aber nicht nur an diese Bewohner. Er erweitert den Bewegungsradius aller Bewohner und bereichert deren Alltag. Neun Zimmer verfügen darüber hinaus über eigene kleine Pantry-Küchen, in denen die Bewohner sich auch selbst versorgen oder mit Angehörigen kochen können. Eine Cafeteria im Eingangsbereich steht Bewohnern und Besuchern des Heims offen. Ein Therapieraum bietet weiteren Raum für Gruppenaktivitäten wie Gymnastik oder musikalische Veranstaltungen und soll nach Möglichkeit auch von externen Gruppen, beispielsweise Gesangsvereinen oder örtlichen Verbänden genutzt werden können.


Aktuelles

Aktuelles / Veranstaltungen / Presse

 

Adventsbasar

 

Im ASB

Seniorenzentrum

in Volkach

am 01.12.2018

Beginn ab 14:00 Uhr

Bei uns gibt es:

Weihnachtliches zu Dekorieren, Weihnachtsleckereien, Liköre und vieles mehr.

Für das leibliche Wohl und ein gemütliches Beisammensein in adventlicher Atmosphäre ist wie immer bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!





  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide
  • slide

Vorderansicht Pflegeheim.jpg

ASB-Seniorenzentrum

"An der Volkach"
Obervolkacher Str. 17
97332 Volkach
 
Tel.:     09381 / 710896 - 0
Fax      09381 / 710896 -700
 


Manuela Dengel

Einrichtungsleitung
Tel.:  09381/710896-11
 

Vanessa Dörflein

Pflegedienstleitung
Tel:   09381 / 710896 -12

 

Unser Standort



Kooperation mit

"INklusiv - gemeinsam arbeiten"

Imagefilm INklusiv >

Seniorenzentrum als inklusiver Betrieb >